Erfolg durch Beständigkeit

Am 08. November fand die zweite BUSINESSNIGHT unserer Veranstaltungsreihe zum Austausch von Wissenschaft und Wirtschaft zum Thema „Vertrieb in gesättigten Märkten“ statt. Wie auch bei dem erfolgreichen Auftakt der Veranstaltungsreihe im Juni (1st BUSINESSNIGHT „Energiewirtschaft“) empfingen wir unsere Gäste aus Wirtschaft und Wissenschaft erneut im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) auf dem Campus der TU Dortmund.

Auf dem Programm des Abends standen insgesamt drei interessante Vorträge aus der Praxis:

Herr Falk Neubert, Mitarbeiter des Regionalcentrums für Electronic Commerce Anwendungen Osnabrück (RECO), gab den Zuhörern zunächst einen Einblick in die theoretischen Hintergründe von CRM und verdeutlichte diese anhand praktischer Beispiele. Im Anschluss stellte Herr Marcus Krüger, Geschäftsführer der cronos Unternehmensberatung GmbH, dar, wie sein Unternehmen Vertrieb und insbesondere CRM im stark regulierten Energiemarkt betreibt und den besonderen Herausforderungen begegnet. Im dritten Vortrag des Abends veranschaulichte Herr Peter Schmidt, Leiter Marketing und Vertrieb der Winkel Solarsysteme GmbH, anhand zweier Praxisbeispiele den Vertrieb in gesättigten Märkten.

Auch VIA e. V. hat bereits Projekterfahrung mit dem Vertrieb in gesättigten Märkten und ein Mitglied berichtete nach den Vorträgen gemeinsam mit Herrn Schmidt, dem damaligen Auftraggeber, über ein erfolgreich abgeschlossenes Projekt in diesem Bereich.

Für die vielen neuen Anregungen und Ideen in den Vorträgen gab es abschließend ausreichend Raum für Diskussionen und den gegenseitigen Austausch.

Wir bedanken uns bei unseren Gästen und allen Unterstützern! Wir freuen uns sehr, dass wir die Veranstaltungsreihe BUSINESSNIGHT erfolgreich weiterführen konnten und warten nun gespannt auf die 3rd BUSINESSNIGHT im nächsten Jahr.

2nd BUSINESSNIGHT Bild 1
2nd BUSINESSNIGHT Bild 2
2nd BUSINESSNIGHT Bild 3
2nd BUSINESSNIGHT Bild 4