Wir suchen fortlaufend motivierte Studenten

Du bist im Studium, brennst aber darauf Dein theoretisches Wissen direkt in die Praxis umzusetzen? Du möchtest in Teams mit engagierten Kommilitonen verschiedenster Disziplinen zusammenarbeiten? Du möchtest Dich ausprobieren und unter Beweis stellen was in Dir steckt, nicht nur fachlich auch persönlich?

Dann stehen die Chancen gut, dass Du zu uns passt.

VIA eröffnet Dir zahlreiche Möglichkeiten Dich einzubringen und wertvolle Erfahrungen zu sammeln, die Du so früh nirgendwo anders sammeln kannst. In Beratungsprojekten erhältst Du die Chance, Fachwissen praktisch anzuwenden und Kontakte in der freien Wirtschaft zu knüpfen. Häufig arbeiten wir mit den Führungskräften, den Entscheidern, direkt zusammen, da Projektinitiativen vielfach aus dieser Unternehmensebene kommen. So kannst Du die Funktion und Entwicklung eines Unternehmens unmittelbar miterleben. Nicht selten lernen VIAner im Projekt ihren zukünftigen Arbeitgeber kennen. Spätestens ab Deiner Aufnahme als Mitglied liegt das Schicksal des Vereins auch in Deiner Hand. Schnell wirst Du in der Lage sein, Führungserfahrungen zu sammeln, sei es als Projektleiter oder als Mitglied des erweiterten Vorstands. Jeder, der bereit ist Zeit und Herzblut in die Gestaltung des Vereins zu stecken, wird mit schnellen Resultaten belohnt.

Eines können wir Dir versprechen: Eine steile Lernkurve.

Wie wirst Du zum Studentischen Unternehmensberater?

Wenn wir Dich ansprechen, dann kann dein Weg zu VIA, die Ausbildung zum Studentischen Unternehmensberater, folgendermaßen aussehen:

Bild1

Bewerbungsphase

Zu Beginn eines jeden Semesters hast Du etwa zwei Wochen Zeit, Dich über unser Bewerbungsformular zu bewerben. Nimm Dir Zeit dafür und erledige es nicht in letzter Minute. Deine Bewerbung vermittelt uns den ersten Eindruck von Dir. Sei Dir dessen bewusst. Wir freuen uns darauf!

Assessment Center

Wir bieten Dir die Möglichkeit bereits vor dem Berufseinstieg Dein Können in einem Assessment Center unter Beweis zu stellen. Eine solche Möglichkeit zur eigenen Entwicklung bekommst Du nur selten. Außerdem bietest Du uns die Chance, Dich und deine Fähigkeiten näher kennen zu lernen. Nähere Informationen zum Assessment Center erhältst Du zusammen mit der Einladung.

Anwartschaft

Während der etwa fünf Monate dauernden Anwartschaft geben wir Dir das Handwerkszeug des Studentischen Unternehmensberaters an die Hand.

Mit einem Team von Anwärtern bearbeitest du ein internes Projekt, das Anwärterprojekt. Hierbei simulieren wir realitätsnah die Arbeit an einem externen Projekt. Damit Du auf diese Aufgabe gut vorbereitet bist, schulen wir Dich in mindestens acht verschiedenen Bereichen wie Projektmanagement, Rhetorik, Qualitätsmanagement und viele mehr. Um in dieser Ausbildungsphase nicht allein auf Dich gestellt zu sein, stellen wir Dir und deinem Projektteam ein erfahrenes Mitglied als Mentor zur Seite.

Parallel wünschen wir uns, dass Du Dich in den Verein integrierst und ernsthaftes Interesse an der Weiterentwicklung des Vereins zeigst. Dazu gehört die regelmäßige Teilnahme an Vereinssitzungen und interne Arbeit im Verein.

Um dieses Handwerkzeug zu erlernen, erhältst Du über das Semester hinaus Aufgaben, die auch in manchen Situationen Spitzen erreichen können.

 

Bestandteile der Anwartschaft

Bestandteile der Anwartschaft

Mitgliedschaft

Ist die Anwartschaft abgeschlossen, freuen wir uns darauf Dich als neues Mitglied in den Verein aufnehmen zu können. Ab hier gestaltest Du Deinen Werdegang bei VIA! Ob Du nun Projekte bearbeiten oder Führungspositionen übernehmen möchtest, es liegt an Dir.

Externe Projekte, Arbeit in Ressorts und im Vorstand

Die Aufnahme ist der Startschuss für Projekte in der freien Wirtschaft, die Berufung zum Ressortleiter oder die Wahl in den Vereinsvorstand. Ob Du die Projektanfragen unserer Kunden entlang der Wertschöpfungskette bearbeitest, Führungsaufgaben im Verein übernimmst oder einen der vielen anderen Wege einschlägst, liegt an Dir.

Jetzt bewerben!

 

Weitere Seiten und Links:

– Bewerben
– Termine
– FAQs